Vernetzung und Weiterbildung

Vernetzung und Weiterbildung sind wesentliche Aspekte meiner Arbeit.

Seit 2021 nehme ich am „Deutsch-Polnischen Museumsdialog“ teil, einem Programm des Deutschen Museumsbundes. Ziele sind ein verstärkter Austausch von deutschen und polnischen Museumsleuten und eine engere grenzübergreifende Zusammenarbeit.

Die zehnteilige Weiterbildung „Museumsmanagement“ der Freien Universität habe ich im Dezember 2020 mit einem Zertifikat absgeschlossen. Das Programm für Kurator*innen, Kustod*innen und leitende Angestellte beinhaltete unter anderem die Themen Besucherorientierung, Vermittlung, Kommunikation und Qualitätssicherung im Museum.

In vielen weiteren Fortbildungsformaten habe ich mich mit Inklusion und Besucher*innen-Orientierung befasst, so zum Beispiel mit dem Einsatz von Leichter Sprache und Barrierefreiheit in Ausstellungen.

Weitere Projekte